Gemeindebrief Weihnachten 2016

Gemeindebrief "unterwegs"Liebe Leserinne, liebe Leser!

Wer schon einmal eine Wunderkerze in Händen hielt, weiß: es ist schön, dieses funkelnde Licht in dunkler Umgebung zu sehen. Es ist aber auch immer wieder enttäuschend, wie schnell der Lichtschein verglüht. Viel zu schnell geschieht das! In diesen Tagen des Advents nun zünden viele Menschen Kerzen an, deren Lichter länger brennen als das einer Wunderkerze. Verbunden mit den Lichtern des Advents ist immer die Hoffnung, dass es im eigenen Leben wie auch in der Welt ein wenig heller werden möge. Ein Wunsch, den wir gerade in diesem trüben November 2016 ganz besonders spüren. So leben wir auf Weihnachten hin, auf das Fest der Erinnerung an die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem.

Die vorliegende Ausgabe des „unterwegs“ ist etwas kürzer ausgefallen, als dies normalerweise der Fall ist. Wir haben uns konzentriert auf die Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde im Advent (Adventsandachten, Adventskalender, Adventskonzert) und die Hinweise auf die Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen. Andere wichtige Informationen (Anmeldung zum Kirchentag; Details zum neuen Meditationskurs) finden sich sowohl auf unserer Internetseite wie auch in gedruckter Form in Kirche und Gemeindehäusern.

Bitte nutzen Sie auch diese Informationswege! Ihnen allen nun wünsche ich eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit,

Ihre Pfarrerin Dorothea Bezzel

Gemeindebrief (PDF) anzeigen